Peret

Vollblutaraber geb. 2009

Peret kam als zweijähriger Hengst vom Gestüt Ismer zu uns. Sehr großrahmig für einen Vollblutaraber und mit viel Bewegungspotential, bestach er jedoch hauptsächlich durch seine starke Ausstrahlung. Es war Liebe auf den ersten Blick zu diesem wunderbaren Pferd.
Eigentlich sollte Peret Hengst bleiben, doch im Laufe der Zeit entwickelte er einen derart hohen Streßpegel, dass es besser für ihn war ihn zu kastrieren. Er konnte auf Grund seiner ständigen Aufregung nicht genügend Futter zu sich nehmen und war dadurch zu dünn geworden. Auch war es annähernd unmöglich vernünftig mit ihm zu arbeiten.
Heute ist Peret ein wunderbares Jungpferd. Um ihm die Zeit zum Wachstum zu geben die Peret benötigte, begannen wir mit dem Anreiten erst spät. Fünfjährig, als es los gehen sollte, zeigte er uns, dass er eine problematische Sattelllage hat und zudem sehr empfindsam ist. Kein herkömmlicher Sattel ist ihm genehm. Gerade versuchen wir ihn mit einem Modell mit Lederbaum glücklich zu machen. Peret, der inzwischen ganz und gar Anna-Katharinas Schätzchen ist, ist somit unser „Prinz auf der Erbse“. Aber mit seinem unglaublichem Charme, seiner Schönheit und Begabung kann er sich das leisten. Und schließlich: Wer mit Menschen arbeiten soll, hat ein Recht auf Luxus und Rücksichtnahme.

SamweisPeret