Kurse

Kurse bieten wir bei uns auf dem Hof Ivre-Mort und auch auf eurer Anlage an. (Sofern bei euch die Möglichkeiten vorhanden sind)
Ein Kurs ist für mindestens vier und  maximal 10 Teilnehmer gedacht. Ab 6 Teilnehmern unterrichten wir zu zweit.
Der Inhalt der Kurse wird maßgeschneidert.
Ihr könnt Euch dabei inhaltliche Bausteine vorstellen:

1. Baustein
Sitz – Einwirkung – Hilfengebung
2. Baustein
Bodenarbeit – Körperarbeit – TTouches
3. Baustein
Arbeit unter dem Sattel, mit konkreter Zielsetzung:
Jungpferde, schwierige Pferde
Turniervorbereitung
Förderung der Ausbildung

Aus diesen Bausteinen setze ich den Kurs nach Wunsch zusammen.
Diese flexible Schwerpunktgestaltung ermöglicht allen ein wirklich individuell effektives Training. In einem gewissen Rahmen sind auch  Schwerpunktwünsche innerhalb eines Kurses zu berücksichtigen.
Ihr sagt eure Wünsche:
Ich erarbeite euren maßgeschneiderten Kurs!
Grundsätzlich gilt für die Kurse das gleiche Motto wie für jeden Bereich der Ausbildung:
Wir wollen dem Wissen der Anderen begegnen und die Möglichkeiten nutzen.
Das ermöglicht eine Arbeit, in der Dressurreiter von der Gymnastizierung des Westernpferdes profitieren. Westernreiter von der klassischen Reitkunst und wir alle vom Austausch untereinander.

Wochenendkurse Samstag & Sonntag pro Teilnehmer 150 Euro, ein langes Wochenende freitags bis sonntags 200 Euro pro Person. Weitere wichtige Informationen siehe unter Preise.

SamweisKurse